Wirbelsäulenpflege: Das ist Straight Vitalogy

Diese Art der Wirbelsäulenregulation ist in Deutschland zurzeit noch sehr unbekannt. Die Straight Vitalogy® beschäftigt sich mit der exakten Stellung vom Übergang des Schädels in die Wirbelsäule über den Atlaswirbel. Von der Geburt an  über  alltägliche Belastungen bis zu Unfällen kann dieser Übergang gestört sein. Die Folge kann ein Druck auf das Nervensystem mit Auswirkungen auf Organe und Fehlstellungen sein. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei  und wird von den Behandelten als entlastend und entspannend empfunden. Durch die so verbesserte Statik können meist die Selbstheilungskräfte des Körpers, die Möglichkeit zur besseren Entfaltung aller Vorgänge im Körper erlangen. Die erzielte gleichmäßigere Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke können  der Steigerung des Wohlbefindens dienen. Der Straight Vitalogist beherrscht die Kunst, mit einer hochpräzisen, vitalogischen Adjustierung die Eigenkorrektur des obersten Halswirbels einzuleiten (keine Manipulation). Bei Menschen, welche regelmäßig vitalogisch behandelt werden, können durch die bessere  Zellregeneration dem gesamten Körper, Zug um Zug ein „neuer Anzug“ gefertigt werden. Dieser Prozess benötigt Zeit und Geduld, aber oft können Sie spüren,  welche unglaubliche Kraft die vitalogische Behandlung in Ihrem Körper neu erweckt. Die Vitalogie wird in den USA, inzwischen der Schweiz und in Nachbarländern eine 30 Jahren bewährte Gesundheitsvorsorge, -provolaxe und Gesundheitspflege empfohlen.

Die physikal. Struktur des Körpers durch Toxine, Tauma und Todgedanken führen zu Emotionen welche Auswirkungen auf den gesamten Körper nehmen und dies soll nicht so bleiben. Lassen Sie sich auf ein Leben mit der Vitalogie ein. "Vital durchs Leben gehen"

 

Was hat der Zahnarzt mit Vitalogy zu tun?

Ganz logisch: da der Atlas und das Kiefer eng zusammenspielen ist das Augenmerk auf Beide sinnvoll. Haben Sie Kieferprobleme oder eine belastende Zahnbehandlung - "entstressen" Sie den Atlas - z. B. mit einer vitalogischen Behandlung.

Eine sanfte Anpassung für nachhaltige Veränderung

Nähere Informationen zu Straight Vitalogy und Informationen zur Behandlung.

XXL Work out Programm

"Alle sind so fit - nur ich kann nicht mitmachen!"
Zu schwer? Zu träge? Zu faul? Gemeinsam gegen wir es an!

Weiterlesen …

Meridiandehnübungen - Kurs

Kennen sie Überreiztheit, Überforderung oder Spannungen? Haben sie aus sich selbst heraus Schwierigkeiten, innerlich zur Ruhe zu kommen? Dann können sie mit Hilfe dieser Übungen ihre Selbstwahrnehmung verbessern.

Weiterlesen …

Über mich

 

 

Brigitte Rubner-Warmuth, geb. 1962, eine Tochter (erwachsen), jahrelang in Qualitätssicherung tätig.
Ab 2008 Ausbildung, 2010 Diplomierung, berufliche Praxis in  Straight Vitalogy®.

Fortbildungen und Kenntnisse:

2012 - Schröpfen 2013 - Hot-Stone
2014 - Taping 2014 - Dorn-Breuss Methode

Neu: Lymphpresse Methode

 

Gutscheine - ein persönliches Geschenk - für die Gesundheit!

 

Taping:

Tapen ist kein Therapieersatz, sondern eine zusätzliche, hilfreiche ergänzende Maßnahme. Streicheleinheiten tun gut und helfen bei körperlichen und seelischen Problemen. Klebt man nun Tapes auf die Haut hat das Auswirkung auf die Rezeptoren. Rezeptoren reagieren auf Bewegung, Zug und Druck. So nehemen die Tapes Einfluß auf die Symptome und können Linderung bewirken. Viele Profisportler bedienen sich dieser Methode.

Aloe Pflege

Aloe Deostift: ohne ätzende schweißhemmende Aluminium Salze

Aloe Lippenpflege: schützt vor äußeren Einflüsse (Winterkälte)

Zahngesundheit: mit Aloe, lang anhaltende Frische

Conlei,

            Wasch- und Reinigungsmittel aus der Natur.

Sprechen Sie mich darauf an!

Praxis und Kontakt

Brigitte Rubner-Warmuth
Dipl. Straight Vitalogistin
Akosweg 21
87435 Kempten


Praxistel.: 0831 - 960 38 80
Mobil: 0151 - 22 37 93 60
E-Mail: kontakt@vitalogy-kempten.de

Terminvereinbarung: Montag, Mittwoch, Freitag oder nach Vereinbarung

Bürotel. 0831 - 960 38 79

So kommen Sie zur Praxis...

Erfahrungsberichte

"Nach der vitalogischen Behandlung konnte ich das erste Mal wieder "auf zwei Beinen" stehen. Sie fühlten sich wieder gleichlang an! Auf einer Bergtour ein paar Tage später merkte ich den Unterschied deutlich zu vorher. Ich war wieder trittsicherer. Auch konnte ich meinen Kopf wieder nach links drehen - was vorher nicht möglich war - und fühlte mich insgesamt nicht mehr so "schief". Vielen Dank - ich war erstaunt über die Wirkung der Behandlung! Wenn ich die Gelegenheit habe, komme ich wieder!"

                                                                                                                                                Dietlind

 

"Vor Jahren habe ich, auf Empfehlung eines Kollegen, eine vitalogische Probebehandlung bekommen. Mir wurden alle Zusammenhänge von Wirbelsäule, Schmerzen und Vitalogie erklärt. Ich brauchte viele Behandlungen aber es wurde nach und nach immer besser. Heute nehme ich noch alle 3 Monate, zur Vorsorge, eine Behandlung, auch wenn ich keine Beschwerden mehr habe. In den Wintermonaten benutze ich die Infrarotwärme von der vitalogischen Behandlung. Es ist sehr zu Empfehlen."

Inge Berger ( 56 Jahre)

Mehr Erfahrungsberichte finden Sie hier...

Häufig gestellte Fragen

Wie lange muss ich kommen?  Liegt eine Subluxation des 1. Halswirbel vor, sollte eine Behandlung erfolgen. Danach wird beobachtet, wie der Körper über eine besserer Funktion und Regeneration erreicht.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie hier...

Warum Sie vielleicht hier sind!

Sie haben das Gefühl Hals und Nacken sind total verspannt und Massagen bringen auch keine Besserung mehr
Sie haben sehr oft Kopfschmerzen
Sie leiden an Migräne
Sie haben ein scheinbar kürzeres Bein

Weitere Informationen zur Behandlung...